P4280192-256.jpg

Bei den diesjährigen Interregionsmeisterschaften der Jüngsten der NTV Regionen Südheide, Aller-Oste-Wümme und Lüneburger Heide in Celle haben sich unsere jüngsten Teilnehmer hervorragend präsentiert:

Bennet Nawrath hatte einen sehr starken Jahrgang (2005) , jedoch sein Spiel in der 1. Runde gewonnen. In der Hauptrunde hat er dann leider verloren und ist ausgeschieden.

Tom Brehmer ist mit deutlichen Siegen (6:0/6:1) ohne Satzverlust souverän ins Halbfinale gekommen. In einem spannenden Spiel gegen Ralf Puslat aus Celle gewann Tom den 1. Satz mit 6:4. Der 2. Satz ging sehr eng mit 5:7 an Ralf Puslat.

malte-240

 Den entscheidenden Match-Tiebreak hat Tom dann leider 3:10 verloren. Eine tolle Leistung von Tom und er wurde mit einem 3. Platz belohnt.

Unser jüngster Teilnehmer, Malte Schwarz (Jg. 2007) spielte im Kleinfeld. In der Konkurrenz Jungen U7 waren insgesamt 6 kleine Tennisspieler angetreten. Gespielt wurde Alle gegen Alle. Malte konnte alle fünf Spiele für sich entscheiden, lediglich in einem Spiel musste er in den Tiebreak gehen, den er auch souverän gewonnen hat. Somit hat Malte seinen Vorjahrestitel gekonnt verteidigt.

Herzlichen Glückwunsch Jungs für Eure Teilnahme und die tollen Erfolge.

Hier noch einen Anmerkung von Nadine Schwarz, die ihren Sohn Malte begleitet hat:

„Obwohl ich seit mehr als zwei Jahren Malte zu verschiedenen Turnieren begleitet habe, bin ich jedesmal auf’s Neue überrascht, wie souverän und diszipliniert ausnahmslos alle Kinder – in der Regel zwischen fünf und acht Jahren – sowohl das gemeinsame 

Warmmachen wie auch die Spielansetzungen absolvieren. Und weil sich sowohl Kinder als auch Eltern bei solchen Veranstaltungen regelmäßig begegnen, entstehen hier auch Freundschaften, die weit über die Grenzen der eigenen Vereinsangehörigkeit hinaus gehen“